woensdag, 13 december 2017   Uw klantgegevens  |  Inhoud winkelwagen  |  Afrekenen   
WINKELWAGEN Kijk hier voor meer...
Uw winkelwagen
is leeg
CATEGORIEËN
SNEL ZOEKEN

 
Gebruik trefwoorden om een artikel te vinden.
Uitgebreid zoeken
AANBIEDING VAN DE WEEK
ChessGenius
ChessGenius
EUR99.90
EUR89.91
NIEUWE PRODUKTEN Kijk hier voor meer...
The Chess GPS - Improvement
The Chess GPS - Improvement
EUR22.95
AANBIEDINGEN Kijk hier voor meer...
A Practical Black Repertoire with d5, c6 Volume 1 + 2
A Practical Black Repertoire with d5, c6 Volume 1 + 2
EUR41.90
EUR37.95
INFORMATIE
  Schaaklessen
  Wie zijn wij
  Privacy verklaring
  Links
  Algemene voorwaarden
  Verzendkosten + Betalingen
  Contactgegevens
RECENSIES________Kijk hier voor meer...
» Home » BOEKEN » Partijverzamelingen en biografie » Partijverzameling Duits » 9783959200585
Aljechins Ring

Prijs:  EUR14.95 

Publisher: Joachim Beyer Verlag, 2017, Pages: 114, Paperback, Roman

"Operation Botwinnik"

Michail Botwinnik, Aljechins Nachfolger auf dem Schachthron, wird vom KGB überraschend für einen geheimdienstlichen Einsatz rekrutiert. Nur wiederwillig lässt sich der prinzipiell linientreue Botwinnik darauf ein und macht gute Miene zum bösen Spiel, wohl wissend, dass ihn andernfalls unerfreuliche Vergeltungsmaßnahmen der skrupellosen Apparatschiks erwarten. Eine besondere Note erhält das Unternehmen dadurch, dass Aljechins Siegelring, der in den Besitz des KGB gelangt ist, nun an Botwinniks Hand als Transport-Vehikel bei der Geheimoperation fungieren soll. Die Handlung führt auf das Terrain des dekadenten westlichen Klassenfeinds - der USA, wo die von langer Hand vorbereitete Aktion unter dem Deckmäntelchen von offiziellen Schachveranstaltungen ablaufen soll. Wird es Botwinnik, der selbst zu einer Schachfigur im Spiel des KGB geworden ist, letztlich gelingen, seine Integrität zu wahren?

Mit einer Mischung aus historischen Fakten und unterhaltsamer Fiktion hat der Autor eine realitätsnahe Handlung entworfen, die einen Faden aus seinem ersten Schachroman (Aljechin u8210? Leben und Sterben eines Schachgenies) aufgreift und fortspinnt. Eine fesselnde Agentengeschichte im Schachmilieu, die sich in der frühen Phase des Kalten Krieges abspielt und auch Nichtschachspielern eine reizvolle Lektüre bietet.

Ulrich Geilmann (Aljechin - Leben und Sterben eines Schachgenies) wurde 1963 in Essen geboren und wohnt am Niederrhein. Er ist diplomierter Stadtplaner und im öffentlichen Dienst tätig. Geilmann ist Hobbyschachspieler, Vizepräsident des Schachbundesliga e. V. und Mitglied der Emanuel Lasker Gesellschaft. Er war Teamchef einer Schachbundesligamannschaft und berichtet mit einem launigen Erzählstil regelmäßig im Internet über seine Erlebnisse auf Schachturnieren und abseits der Bretter.

Dit artikel is op maandag, 09 oktober 2017 toegevoegd.
Terug
Aantal:

The MindgameShop
Copyright © 2017 Schaakboeken verzendhuis De Beste Zet
Powered by Schakeri